Wichtige Tipps und Fachinformationen finden Sie hier

Konto-Ratgeber

 

Für Personen, die nach Möglichkeit auf einem einfachen Weg eine möglichst hohe Rendite erwirtschaften wollen, und sich zuvor über einige Themen genauer informieren wollen, dient unser ausführlicher Konto-Ratgeber. Dieser besteht aus zwei Teilen: zum einen aus den FAQ, den häufig gestellten Fragen. Hier lesen Sie kurze einfache Antworten auf Ihre Fragen. Der zweite Teil des

 

Konto-Ratgebers beleuchtet jeweils ein Thema intensiver und gibt Ihnen Tipps. Sollten Sie eine Frage zum Thema haben, welche hier nicht beantwortet steht, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze Email. Wir werden Ihnen diese so schnell wie möglich beantworten.

 

Zu allen Fragen im Konto-Ratgeber >>

 

Unsere FAQ:

 

 

Sichere Geldanlagen

Was sind sichere Geldanlagen?

 

Sichere Geldanlagen sind Anlageformen, die absolut keine Risiken für Kunden beinhalten. Das trifft auf Tagesgeld ebenso zu wie auf Festgeld, ein Girokonto, ein Sparbuch und Bundeswertpapiere. Denn bei Beginn der Laufzeit steht immer die Höhe der Rückzahlung fest, nämlich der ursprünglich angelegte Betrag. Sollte das Kreditinstitut doch einmal pleitegehen oder in Schwierigkeiten geraten, springt die Einlagensicherung ein.

 

Die Anlagen mit den höchsten Renditeversprechen besitzen meist einen spekulativen Charakter und sind somit mit einem hohen Risiko behaftet - Aktien, Optionsanleihen oder Investmentfonds gehören also nicht zu den sicheren Geldanlagen. Wer Aktien kauft oder in Fonds investiert, weiß nie, wie viel Geld er später wiederbekommt. So ist es zum Beispiel gerade bei Anleiheschuldner sehr schwierig einzuschätzen, ob der Rückzahlungsanspruch eingelöst wird.

 

 

Girokonto ohne Mindestgehaltseingang

Gibt es ein Kostenloses Girokonto ohne Mindestgehaltseingang?

 

In unserem Girokonto-Vergleich finden Sie zahlreiche Angebote kostenloser Girokonten, die keinen Mindestgehaltseingang voraussetzen. Das beste

 

Girokonto ohne Mindestgeldeingang wird von der Redaktion auf der Startseite vorgestellt.

 

 

 

Girokonto mit Mindestgehaltseingang

Was ist ein kostenloses Girokonto mit Mindestgehaltseingang?

 

Bei einem kostenlosen Girokonto mit Mindest- gehaltseingang handelt es sich um ein Girokonto, das erst oberhalb eines bestimmten monatlichen Mindestgehaltseinganges wirklich kostenfrei ist. Vergleicht man die Konditionen mit denen eines gebührenfreien Girokontos, erkennt man, dass das

 

Konto mit dem Mindestgehaltseingang meist eine umfangreichere Ausstattungen und bessere Konditionen zu bieten hat. Dazu gehören unter anderem eine Guthabenverzinsung, günstigere Dispozinsen sowie eine gebührenfreie Kreditkarten. 

 

 

 

Girokonto-Vergleich

Lohnt sich ein Girokonto-Vergleich?

 

Ein Girokonto-Vergleich lohnt sich immer, denn mit dem richtigen Girokonto lässt sich jährlich eine Menge Geld sparen. Denn entscheidend ist nicht nur, dass das Konto kostenlos ist, sondern auch welche Gebühren die

 

Bank für verschiedene Leistungen verlangt und ob die kostenlose Kontoführung an bestimmte Voraus-
setzungen, wie beispielsweise einen monatlichen Mindestgehaltseingang, geknüpft ist.

 

 

Girokontorechner

Wo finde ich einen Girokontorechner?

 

Einen Girokontorechner finden Sie selbstverständlich bei uns. Mithilfe einiger persönlicher Daten erhalten Sie eine Übersicht aller Anbieter, die Ihnen die besten

 

Konditionen für Ihr Geld bieten. So sparen Sie nicht nur eine Menge Zeit, sondern auch bares Geld.

Zum Girokontorechner gelangen Sie hier >>

 

 

Tagesgeld und Festgeldkonten sind sehr beliebt

Warum werden Tagesgeldkonten und Festgeldkonten sehr gern geöffnet?

 

Das Tagesgeldkonto gehört, genauso wie das Festgeldkonto zu den sichersten Geldanlagen. Denn anders als bei spekulativen Anlageformen, wie z. B. Aktien und Wertpapieren, geht man beim Tages- und Festgeld kein Risiko ein, eventuell einen Kursverlust zu vermeiden.

 

Des Weiteren sind die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto und dem Festgeldkonto geschützt - gesetzlich derzeit bis zu einer Höhe von 50.000 Euro (ab 2011 bis 100.000 Euro) pro Kunde. Mehr dazu unter „Einlagensicherung“.

 

 

Tagesgeld und Festgeldkonten mit hoher Verzinsung

Wie hoch sind die Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld im Vergleich zu anderen Geldanlagen?

 

Den Vergleich mit anderen risikolosen Geldanlagen brauchen das Tagesgeld und Festgeld keineswegs zu scheuen. Denn schon seit Jahren hängen die Zinsen für Sparbücher im Tal zwischen 0,5 und 1,5 Prozent p.a. fest und auch die von der deutschen Finanzagentur verwalteten Bundeswertpapiere übertreffen die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld kaum.



 

Zwar versprechen spekulative Anlageformen, wie z. B. Aktien und Fonds, teilweise höhere Zinsen und somit mehr Rendite, allerdings gehen Sparer bei diesen auch ein nicht ganz unerhebliches Kursrisiko ein. Ebenfalls werden häufig hohe Verwaltungsgebühren verlangt, die die Rendite schlussendlich erheblich schmälern.  

Beim Tagesgeld und Festgeld gibt es kein Risiko, man erhält in jeden Fall den angelegten Betrag zuzüglich der angesammelten Zinsen zurück. Angesichts dieser Tatsache zählen Tagesgeld und Festgeld auch zu den beliebtesten Anlageformen.

 


Zu den Top-Konten aus allen Vergleichen >>

 

 

 

 

Antworten auf viele wichtige Fragen

Konto-Ratgeber

 

Geldanlagen

 

      Was sind sichere Geldanlagen? >>

 

      Wie halte ich mein Konto sicher? >>

 

      Was bedeutet Cash-Pool, was Cash-Group? >>

 

      Was bedeutet die Einlagensicherung? >>

 

      Was muss ich bei einem Freistellungsauftrag alles beachten? >>

 

      Was bedeutet der Zinseszins bei einer sicheren Geldanlage? >>

 

Girokonto

 

      Lohnt sich ein Girokontowechsel? >>

 

      Wie beantrage ich ein Girokonto? >>

 

      Wie wechsle ich ein Girokonto? Was muss ich dabei beachten? >>

 

      Gibt es ein Kostenloses Girokonto ohne Mindestgehaltseingang? >>

 

      Was ist ein kostenloses Girokonto mit Mindestgehaltseingang? >>

 

      Lohnt sich ein Girokonto-Vergleich? >>

 

      Wo finde ich einen Girokontorechner? >>

 

      Welche Vor- und Nachteile bringt ein Girokonto einer Bank mit Filialen? >>

 

      Für wen eignet sich ein Gehaltskonto? >>

 

      Warum die Unterteilung in Geschäftskonto und privates Girokonto? >>

 

      Was zeichnet ein Girokonto für Schüler und Studenten aus? >>

 

Tagesgeld - Festgeld - Sparbuch

 

      Warum werden Tagesgeldkonten und Festgeldkonten sehr gern eröffnet? >>

 

      Wie hoch sind die Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld im Vergleich zu anderen Geldanlagen? >>

 

      Wie beantrage ich mein neues Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto? >>

 

      Was muss ich beim Wechsel zu einem besseren Tagesgeldkonto beachten? >>

 

      Macht ein Festgeldvergleich Sinn? >>

 

      Welche Vorteile und Nachteile hat ein Sparbuch? >>

 

 

Kontovergleiche

Ich möchte vergleichen:

 

Die besten Tagesgeld-Angebote >>

 

Die besten Festgeld-Angebote >>

 

Die besten Girokonto-Angebote >>