Girokonten im Vergleich

Girokonto-Rechner

 

1822direktEin Leben ohne Girokonto kann sich heutzutage kaum noch jemand vorstellen. Ein Großteil der Bundesbürger bezieht Lohn, Gehalt, Rente oder ähnliche laufende Bezüge über das Girokonto. Aber nicht nur für Zahlungseingänge ist ein laufendes Konto notwendig, denn auch regelmäßige Zahlungsausgänge, wie z. B. die Miete, Versicherung, Mitgliedschaftsbeiträge, werden über das Konto transferiert. Nicht zu vergessen ist der bargeldlose Zahlungsverkehr, für den ebenfalls ein Girokonto zwingend notwendig ist.

Selbst gute Girokonten mit einem umfangreichen Serviceangebot gibt es heutzutage kostenlos. Allerdings gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Girokonto nicht gerade einfach. Wir möchten Ihnen die Suche mit unserem Girokonto-Rechner erleichtern. Dafür müssen Sie lediglich Ihr monatliches

 

Durchschnittsgehalt und den monatlichen Kontostand eingeben und Ihre Berufsgruppe auswählen. Einige Banken bieten zusätzlich Kreditkarten an, für die entweder keine oder nur sehr geringe Jahresgebühren berechnet werden. Wenn Sie eine Kreditkarte wünschen, sollten Sie dies bei Ihrer Auswahl mit berücksichtigen. Wenn die Eingabemaske vollständig ist, gehen Sie einfach auf „Angebot errechnen“. Sofort erhalten Sie eine Übersicht über die kostenlosen Girokonten, die an Ihre Verhältnisse angepasst sind. 

Gemeinsamkeiten aller ausgewählten Konten:
- Kostenfreie Kontoeröffnung, Kontoführung
- Kostenloser Kontowechsel, kostenfreie Kontoauflösung
- Kostenfreie Maestro-/EC-Karte
- Online-Banking sicher und ohne zusätzliche Gebühren
- Auf Wunsch mit Kreditkarte



Gemäß der neuen EU-Verbraucherkreditrichtlinie gelten die in unserem Girokonto-Rechner angegebenen Sollzinsen für vereinbarte Dispositionskredit. Die Höhe des Dispositionskredites ist von der persönlichen Bonität abhängig, die Zinssätze sind variabel und die Abrechnung erfolgt vierteljährlich.

Um am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen, wird ein Girokonto immer vorausgesetzt. Zudem bietet die EC-/Maestro-Card die Möglichkeit der bargeldlosen Zahlung in Geschäften und Reisen. Wer sich für eine Kreditkarte entscheidet, kann besonders im Ausland günstig und sicher Bargeld abheben und an allen Akzeptanzstellen bargeldlos zahlen. Kurzfristige finanzielle Engpässe können mit einem günstigen Dispositionskredit überbrückt werden.

Auch wer ein Tagesgeldkonto einrichten möchte, benötigt ein Girokonto als Referenzkonto, von dem alle Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden.


Zu den Top-Konten aus allen Vergleichen >>

 

 

 

 

Antworten auf viele wichtige Fragen

Konto-Ratgeber

 

Geldanlagen

 

      Was sind sichere Geldanlagen? >>

 

      Wie halte ich mein Konto sicher? >>

 

      Was bedeutet Cash-Pool, was Cash-Group? >>

 

      Was bedeutet die Einlagensicherung? >>

 

      Was muss ich bei einem Freistellungsauftrag alles beachten? >>

 

      Was bedeutet der Zinseszins bei einer sicheren Geldanlage? >>

 

Girokonto

 

      Lohnt sich ein Girokontowechsel? >>

 

      Wie beantrage ich ein Girokonto? >>

 

      Wie wechsle ich ein Girokonto? Was muss ich dabei beachten? >>

 

      Gibt es ein Kostenloses Girokonto ohne Mindestgehaltseingang? >>

 

      Was ist ein kostenloses Girokonto mit Mindestgehaltseingang? >>

 

      Lohnt sich ein Girokonto-Vergleich? >>

 

      Wo finde ich einen Girokontorechner? >>

 

      Welche Vor- und Nachteile bringt ein Girokonto einer Bank mit Filialen? >>

 

      Für wen eignet sich ein Gehaltskonto? >>

 

      Warum die Unterteilung in Geschäftskonto und privates Girokonto? >>

 

      Was zeichnet ein Girokonto für Schüler und Studenten aus? >>

 

 

Kontovergleiche

Ich möchte vergleichen:

 

Die besten Tagesgeld-Angebote >>

 

Die besten Festgeld-Angebote >>

 

Die besten Girokonto-Angebote >>

 

 

 

 

 

1822direkt